iBarry – eine Initiative der «Swiss Internet Security Alliance»

Über iBarry

Hinter der Informationsplattform ibarry.ch steht der Verein «Swiss Internet Security Alliance» - kurz: SISA. Die SISA wurde 2014 von namhaften Vertreter:innen der Wirtschaft, Behörden und Forschung ins Leben gerufen. Unsere Vision ist es, die Schweiz zum sichersten Internet-Land der Welt zu machen. Einen grossen Beitrag dazu leisten vertrauenswürdige und verständlich aufbereitete Informationen für die Schweizer Internetnutzenden. iBarry stellt Informationen und Hilfsmittel zur Selbsthilfe zur Verfügung, die von einem Gremium aus Expert:innen (Advisory Board) erstellt und gepflegt werden.

Wir haben das Ziel, die Zahl der Malware-infizierten Rechner in der Schweiz zu verringern und Anwender:innen dabei zu unterstützen, ihre Rechner nachhaltig von Schadprogrammen zu säubern.

Wenn Sie einen Vorfall melden möchten, können Sie dies via NCSC Report tun. Bei Problemen mit Ihrem Internetzugang oder Ihrem mobilen Gerät wenden Sie sich an den jeweiligen Anbieter.

Weitere Informationen zur SISA finden Sie unter: swiss-isa.ch.

Interessiert an einer Mitgliedschaft bei der SISA? Hier finden Sie weitere Informationen: swiss-isa.ch/mitglieder


Das Advisory Board

Über iBarry

Das iBarry Advisory Board besteht aus Expert:innen in den Bereichen Informationssicherheit, Security Awareness und Kommunikation. Es bestimmt, mit welchen neuen Themen die Website erweitert wird, erarbeitet die Inhalte und Texte und entwirft mit Hilfe eines Grafikers die Illustrationen dazu.

Marcus Beyer

Security Awareness and Communication Officer, Swisscom

Belinda Chen

Die Mobiliar

Katja Dörlemann

Awareness Specialist, Switch

Rita Frei

Security Operations Analyst, Sunrise GmbH

Fabio Di Giovanna

Teamleader Produkt Management, Touring Club Schweiz (TCS)

Oliver Hirschi

Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!», Hochschule Luzern – Informatik

Coen Kaat

Stellvertretender Chefredaktor IT-Markt & SwissCybersecurity.net, Netzmedien AG

Beatrice Kübli

Projektleiterin, Schweizerische Kriminalprävention (SKP)